Musik hören

Musik gehört schon seit jeher zu den Dingen, die uns helfen, mit Gefühlen und Situationen zurecht zu kommen. Auch jetzt ist Musik ein starker Begleiter, um die Corona-Krise zu bewältigen.

Musik hoeren

Warum testest du nicht ebenfalls mal ein paar neue Playlists bei Spotify oder stöberst im Internet nach kostenfreier Musik?

Beliebte Ideen zum Musik hören

Besonders beliebt sind folgende Optionen, um Musik zu hören.

Musik über das Radio hören

Die leichteste Variante, um stets neue und angesagte Musik zu hören, ist das klassische Radio. Vielleicht hast du kein altes Radio mehr zu Hause, allerdings kannst du den Stream deines Lieblings-Radiosenders auch online anschalten oder über einen Sprachassistenten aktivieren. Beliebt ist vor allem Alexa, angeboten von Amazon und in einigen Varianten sehr günstig.

Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
Amazon Echo (3. Generation), smarter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
Echo Show 5  Durch Alexa in Verbindung bleiben, Schwarz

Musik über Spotify hören

Dieser Streaming-Anbieter ist sehr verbreitet. Die Spotify App ist kostenlos und kann auf dem PC, Mac oder Laptop geladen werden. Du kannst zudem auch per Smartphone jederzeit mobil Musik hören.

Die App selbst ist kostenlos, allerdings bietet Spotify auch eine Premium-Version an. Mit dieser Version kannst du die Musik herunterladen, es wird keine Werbung gespielt, du kannst unbegrenzt skippen und jeden Song auch direkt abspielen.

Übrigens: Viele Unternehmen freuen sich in Zeiten wie diesen über Einnahmen, da jeder von der Corona-Krise betroffen ist. Wenn du Händler unterstützen möchtest, kannst du dir ein paar neue Kopfhörer zulegen oder Musik kaufen statt streamen.

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 5.07.2020 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten