Wer nach einem neuen Hobby sucht, steht erst einmal vor einer schier unendlichen Liste. Hunderte Ideen prasseln auf dich ein, sodass es gar nicht einfach ist, eines auszuwählen, welches auch gleichzeitig für zu Hause geeignet ist.

Viele Hobbys hast du aber vielleicht schon eher unbewusst, da du ihnen regelmäßig nachgehst. Die Klassiker sind beispielsweise Sport, Lesen, Pflanzen und Gärtnern. Abgesehen davon stellen wir dir hier noch viele weitere Ideen vor.

Bist du sehr kreativ, dann kannst du Häkeln, Stricken oder Nähen – das Lernen dieser Techniken ist auch einfach online möglich. Das gleiche gilt für das Zeichnen und Malen, Falten von Origami oder das kreative Basteln mit den Kindern.

Hast du viele Ideen? Dann schreibe doch einfach eine eigene Geschichte oder beginne ein Buchprojekt. Besonders viel Ruhe brauchst du beim Modellbau oder Puzzeln, eine ruhige Hand ist aber auch beim Gravieren oder Scrapbooking gefragt.

Den Kopf anstrengen kannst du beim Lösen von Sudokus, entspannend ist dagegen Yoga oder das Beobachten der Sterne.

Handwerklich ausleben kannst du dich beim Thema Upcycling. Alternativ bringst du den Kleinen bei, wie man Holz schnitzt oder ihr gestaltet gemeinsam etwas Kreatives. Alle Materialien bekommst du im Internet, sodass du dem Motto treu bleiben kannst: #stayhome

Schreib uns deine Vorschläge